PzKpfw VI Ausf. B Tiger II

PzKpfw VI Ausf. B Tiger II

mandun
Der Panzerkampfwagen VI Ausf. B Tiger II (Sd.Kfz. 182) war eine verbesserte Version des 1942 eingeführten schweren Panzerkampfwagens VI Tiger. Beide Typen unterschieden sich vor allem in der Form der Frontpanzerung: beim Tiger II war diese – wie auch beim etwas kleineren mittleren Kampfpanzer Panther – durchgehend geneigt, während der Tiger I mit seiner teils senkrechten Panzerung eher den älteren deutschen Panzern ähnelte. Die inoffizielle deutsche Bezeichnung „Königstiger“ wurde von den westalliierten Panzersoldaten, nicht ganz korrekt, in „King Tiger“ oder „Royal Tiger“ übersetzt. Bis Kriegsende wurden 492 Exemplare gebaut.
Default Title