Gipfelkreuz Bschiesser

Gipfelkreuz Bschiesser

Kloischoltn
Der Bschießer (in offiziellen Kartenwerken auch B’schießer) ist ein 2.000 Meter, nach österreichischer Messung 1998 Meter hoher Berg in den Allgäuer Alpen. Er liegt im Rauhhornzug südöstlich des Iselers und nordwestlich des Ponten. Über den Gipfel verläuft die Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Auf Grund seiner Lage im deutsch-österreichischen Grenzgebiet wurde der Berg häufig erwähnt, zum ersten Mal 1561 als in (den) Scheißer in Spiz. 1803 gab es eine Erwähnung als Scheißer Kopf. Der Bscheißer ist erstmals im Jahre 1819 im Bayerischen Uraufnahmeblatt vermerkt. Ähnlich den ebenfalls in den Allgäuer Alpen vorkommenden Bergnamen Schüsser oder Fürschießer sagt die Namensgebung über den Berg aus, dass an ihm mit „herabschießenden“ Lawinen oder Geröllen zu rechnen ist. #Allgäu #Allgäuer_Alpen #alpen #Bschiesser #Bschießer #Gipfel #Gipfelkreuz #Rauhornzug
Default Title