Zeche Rheinpreussen Schacht IV

Zeche Rheinpreussen Schacht IV

achim T.
Das erhaltene Schachtgerüst der Schachtanlage Rheinpreussen IV. Die erhaltenen Gebäude werden heute von Gewerbebetrieben genutzt. Im Fördermaschinenhaus gibt es eine Dauerausstellung über die Geschichte der Schachtanlage. Mit dem Abteufen des Schachtes wurde 1900 begonnen und 1904 ging dieser in Förderung. Wegen anhaltend guter Förderleistung (ca. 50 Mio to) des "Grubengoldes" wurde die Schachtanlage IV auch "Goldschacht oder liebevoller Goldschächtchen" genannt. Nach Zentralisierung und Zusammenlegung der Förderung auf die Schachtanlage V/IX wurde der Schacht ab 1962 als ausziehender Wetterschacht genutzt. Die Stilllegung der Gesamtanlage Rheinpreussen erfolgte im Jahr 1990. #Bergbau #Bergwerk #Moers #Rheinpreussen #Ruhrgebiet #Schachtgerüst #Zeche
Default Title