Zuckerhut
Beitrag zur Debatte um den Zuckerhut: Wie kann man zeitgenössische Architektur mit der vorhandenen und der historischen verbinden. Wir haben hier die vorhandene Architektur in die Wahl der Texturen gelegt, die Form der historischen nachempfunden, eine gläserne Leichtbau-Vorfassade gewählt und die Holzkonstruktion an Stellen überstehen lassen. Das soll zum einen die Repräsentationfunktion symbolisieren, zum anderen das architektonische Sich-Ausstrecken und Spreizen zwischen Vergangenheit und gegenwart verdeutlichen. Die Texturen sind nur auf der Ladenzeilenebene durchgängig, da dort ohnehin ein Einkaufscharakter besteht. Im oberen Bereich haben wir verschiedene Möglichkeiten pro Seite ausprobiert: Den Putz von unten zu übernehmen, eine dem unmittelbaren baulichen Umfeld entnommene Putzstruktur, eine Steinausfüllung (in Anklang an einige historische Gebäude in Hi) und eine kleingliedrige Sandsteinausfüllung in Anlehnung an St. Andreas. #Architektur #Einkaufspassage #Entwurf #Hildesheim #Mehrfamilienhaus #umgekehrter_Zuckerhut
Default Title