Kirche St. Jakobus der Ältere in Wals-Siezenheim

Kirche St. Jakobus der Ältere in Wals-Siezenheim

Herbert3A
Filialkirche zum heiligen Jakobus dem Älteren (Gois) Die katholische Filialkirche zum heiligen Jakobus dem Älteren in Gois liegt auf einer markanten Erhebung inmitten des Walserfeldes. Die Kirche wird 1242 zum ersten Mal urkundlich genannt, dürfte aber wesentlich älteren Ursprungs sein. Die Kirche in Gois war eine Filialkirche von Siezenheim, die 1860 bei der Neuordnung der Pfarrsprengel der Pfarrei Wals zugeordnet wurde. Das Langhaus der Kirche besteht aus romanischen Mauern. In spätgotischer Zeit wurde ein Chor eingefügt und das Langhaus mit Gewölben versehen. Der Westturm mit Dreiecksgiebeln und Spitzhelm stammt aus der Zeit um 1500. Ursprünglich stand der Turm frei, vermutlich weil das Langhaus vergrößert werden sollte; im 16. Jahrhundert wurde der Turm mittels eines Zwischenjoches an das bestehende Langhaus angebunden. Quelle: Wikipedia.de
Default Title