Doischberg Seilbahn

Doischberg Seilbahn

googlenaut
In 30 m Höhe beförderten 131 "La Perla" Gondeln die Besucher mit einer Fahrgeschwindigkeit von 5 m/s über das 160 ha grosse EXPO-Areal. Mit einer Gesamtlänge von 2,6 km führte die Seilbahn in zwei Sektionen von der Endstation "Nord-West" über die Mittelstation "Expo-Plaza" zur Endstation "Süd". In der Mittelstation befand sich die Ausstellung YETI (Mount & Mistery) von Reinhold Messner, wo sogar eine echte Gletscherspalte zu bestaunen war. Nach der Expo wurde die Gondelbahn abgebaut und die Nord-Sektion an den Doischberg (Fieberbrunn) in den Kitzbühler Alpen und die Süd-Sektion an den Belchen (Schonach) im Schwarzwald versetzt. #Expo #Fieberbrunn #Hannover #Kitzbühl #Ropeway #Seilbahn
Default Title