Sophienkirche

Sophienkirche

Daniil Y.
Die Sophienkirche ist eine evangelische Kiche in der Spandauer Vorstadt. Am 18 Juni 1713 wurde sie zunächst als "Spandauische Kirche" eingeweiht. Unter Friedrich II wurde die Kirche nach Sophie Luise benannt. 1891/92 wurde die Kirche umgebaut. Die Decke wurde erhöht, der Fußboden wurde gesenkt und es wurde ine Altarnische eingefügt. Neben der Kirche befinden sich Gräber aus den letzten Tages des Zweiten Wletkrieges. Sie befindet sich unmittelbarer Nähe zur Jüdischen Oberschule Berlin.
Default Title