Reiterstandbild Windhuk

Reiterstandbild Windhuk

jacapp
Description
Der Südwester Reiter ist ein Standbild in Windhoek und steht vor der Alten Feste an der Robert Mugabe Avenue (früher Leutweinstraße). Das deutsche Reiterdenkmal wurde am 27. Januar 1912 eingeweiht und soll an die Kolonialkriege des deutschen Kaiserreichs gegen die Herero und Hottentotten von 1903-1907 (Aufstand der Herero und Nama) in Deutsch-Südwestafrika erinnern. Das Reiterdenkmal nach dem Entwurf des Berliner Bildhauers Adolf Kürle zeigt einen überlebensgroßen Schutztruppenreiter in Uniform. In seiner linken Hand hält er die Zügel seines ruhig dastehenden Pferdes, mit der Rechten umgreift er ein Gewehr, welches er auf seinem Oberschenkel abstützt. Der bronzene Reiter steht auf einem Sockel aus unbehauenen Granitblöcken. Die Gesamthöhe beträgt 9,50 m. In der Vorderseite des Sockels ist eine Widmungstafel eingelassen, die die Opfer der Kolonialkriege auf deutscher Seite aufzählt. (aus wikipedia, der freien Enzyklopädie) #Colonial #German #Kaiserreich #Kolonial #Monument #Namibia #Reiter #Reiterstandbild #Southwest #Standbild #Südwest #Windhoek #Windhuk
Default Title