Historisches Rathaus in Frankenberg (Eder)

Historisches Rathaus in Frankenberg (Eder)

Christine Seipp
Das Frankenberger Rathaus mit seinen 10 Türmen (spätgotische Baukunst) wird als eines der schönsten Fachwerk-Rathäuser angesehen. 1509 begannen die Frankenberger mit dem Bau ihres Rathauses. 1561 wurde das Fachwerk an der Süd- und Nordseite mit Backsteinen ausgemauert. Die Uhr mit Räderwerk und Steingewichten wurde „in den Ruhestand" versetzt und 1981 durch eine neue Uhrenanlage ersetzt. 1572 wurde der Glockenturm eingedeckt. 1779 wurden die Giebelwände verschiefert, um der Fäulnis entgegenzuwirken. Die Anbauten am Rathaus sind nicht ursprünglich. An der Westseite wurde 1797 ein „Wachthaus" für die Nachtwächter angebaut. Heute befinden sich der VdK-Ortsverband und der Sitz des Ortsgerichtes dort. Im Erdgeschoss befindet sich die Rathaushalle (Schirn), die früher als Markt-, Versammlungs-, Fest- und Gerichtshalle verwendet wurde (22 m lang, 9 m breit, 5,50 m hoch). Auch heute findet neben anderen Veranstaltungen samstags der Wochenmarkt in der Rathaushalle statt. An der Nordseite des Obergeschosses finden wir das mit wertvollen Möbeln ausgestattete Trauzimmer der Stadt. Das Glockenspiel wurde 1999 eingebaut. 2009 fand ein dreitägiges Fest anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Rathauses statt. #Altstadt #Bürgermeister #city_hall #Deutschland #Ederbergland #Fachwerk #Fachwerkbau #framework #Frankenberg_an_der_Eder #germany #Glockenturm #Hessen #market_hall #Markthalle #mayor #middle_ages #Mittelalter #old_town #Rathaus #Schiefer #sight #Sitzungssaal #Trauzimmer #Turm #Türme #Verwaltung #Wahrzeichen #WaldeckFrankenberg
Default Title