Akademie für Datenverarbeitung Böblingen

Akademie für Datenverarbeitung Böblingen

andy
Description
Die Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen (ADV) ist eine staatliche Einrichtung zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Sie besteht aus dem Berufskolleg für Informatik (BKInf) der Fachschule für Wirtschaft Fachrichtung: Wirtschaftsinformatik Träger der Akademie, die seit dem Jahr 1972 besteht, sind das Land Baden-Württemberg und der Landkreis Böblingen. An der ADV unterrichten wissenschaftlich ausgebildete Lehrkräfte des Landes. An der ADV befinden sich derzeit etwa 550 Studierende, davon 110 im Praktikum. Die Ausbildung findet im Klassenverband statt; dadurch entstehen kleine, effiziente Lerngruppen mit familiärer Atmosphäre. Die Nähe zur Praxis ist ein durchgängiges Prinzip der ADV; seit der Gründung bestehen intensive Kontakte zu Firmen, die den Unterricht mit den Anforderungen der realen Welt verzahnen. Ausbildende Betriebe und die Unternehmen im Förderverein der ADV bilden ein Netzwerk. Zusatzangebote der Schule sind neben verschiedenen Arbeitsgemeinschaften (SAP-R3, Spanisch, Funk) der Cisco-Netzwerkkurs CCNA und das KMK-Zertifikat in Englisch.
Default Title