Zarrentin am Schaalsee, Germany
Zarrentin am Schaalsee, Germany
C.Ahlers
Created 5/20/2007 | 0 Likes
Zarrentin am Schaalsee ist eine Stadt im Westen Mecklenburg-Vorpommerns. Sie wurde bereits 1194 als Pfarrdorf des Bistums Ratzeburg erwähnt. Stadtrecht erhielt sie allerdings erst 1938. Das direkt am Schaalseeufer liegende Zisterzienser Nonnenkloster wurde im Jahre 1246 gegründet und 1252 erstmals urkundlich genannt. Unter dem Kloster fanden die Zarrentiner Siedler Schutz, und der Weg zu einem bedeutenden Marktflecken der Region wurde frei. Die lange Zeit als Klosterkirche dienende Zarrentiner Kirche war ursprünglich ein romanischer Feldsteinbau. Reste davon sind noch im Mauerwerk des Altarraums vorhanden. Ein Meisterwerk norddeutscher Holzschnitzkunst ist die Renaissancekanzel aus dem 16. Jahrhundert. +++ Zarrentin is a town in Mecklenburg-Western Pomerania, Germany. It is first mentioned in 1194 as a village with a resident parish priest within the diocese of Ratzeburg. lt did not receive its town charter until 1938. The Cistercian convent stands right on the shore above the Schaalsee. Founded in 1246, it is first mentioned in documents in 1252. A settlement was soon established under the protective shadow of its walls, which grew over the centuries to become an important regional market town. The village church, built of local fieldstone in the Romanesque style, doubled for many years as the convent church. +++ Quellen: "Schaalseeregion", 1997, Förderverein Naturpark Schaalsee e.V., ISBN: 3-00-001518-3; "Schaalsee Nature Reserve“, ISBN: 3-00-002021-7